Bad am Wald

Sanierung Bad am Wald


Die Sanierung des Pößnecker Freibades läuft auf Hochtouren.

 

Anders als in der Ursprungsvariante geplant werden nun sämtliche Becken erneuert.


Das Schwimmerbecken soll eine Größe von 312,5 qm (5 Bahnen a 25 m) haben und das Nichtschwimmerbecken eine Wasserfläche von 187,5 qm (15m x 12,5m) erhalten. Für die Kinder soll zudem ein schöner Splashbereich mit 6 Wasserattraktionen sowie ein separates Planschbecken entstehen. Weiterhin ist auf dem Freibadgelände eine neue Spielplatzanlage geplant.

 

Die Bauarbeiten haben im September 2021 begonnen. Seit November ist der Gewerk Rohbau vor Ort.

Die neuen Bodenplatten für das Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken wurden bereits hergestellt.

Ab Frühjahr 2022 sollen dann die Edelstahlbecken und die Badewassertechnik montiert werden.

 

Nach heutigem Stand ist im Spätsommer/Frühherbst 2022 ein Probebetrieb realistisch. Dann erfolgt die Gestaltung der Außenanlagen, sodass im Jahr 2023 das Freibad wieder eröffnet werden kann.


Anbei einige Bilder von der Sanierung sowie ganz unten der Plan des neuen Freibades.